Ransomware - die größte Bedrohung der IT-Sicherheit?

Nächste PM

In der zweiten Folge von WeTalkSecurity geht es um das Thema Ransomware. Spätestens mit den Schadprogrammen Locky und WannaCry ist Ransomware bei der breiten Öffentlichkeit bekannt geworden. Unternehmen und Privatanwender sind Opfer der Verschlüsselungstrojaner geworden, die den Zugriff auf sensible Daten unterbunden haben. Für die Freigabe wird ein Lösegeld gefordert. Wie sieht die Lage hier aktuell aus? Was sind die Maschen der Hacker?

Die Gäste

Zu Gast in dieser Folge ist zum einen Christoph Fischer, Geschäftsführer der bFK edv-consulting GmbH aus Karlsruhe. Christoph ist Incident-Response Experte und seit über 30 Jahren im Bereich IT-Sicherheit tätig. 1990 gründete er die BFK edv-consulting GmbH. Sein Unternehmen berät seine Kunden zu den Themenbereichen Computersicherheit, Incident-Response, Computerforensik, System- und Netzwerksicherheit, Virenschutz und Auditing.

Als zweiten Gast begrüßt Thorsten Urbanski Michael Schröder, Security Business Strategy Manager DACH bei ESET. Michael ist als Technologieexperte und Datenschutzbeauftragter für die strategische Ausrichtung von ESET Produkten und Services in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Michael ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Welt unterwegs und kennt die Branche aus verschiedenen Blickwinkeln. 

 

 

Pressekontakt

Thorsten Urbanski
Head of Communication & PR DACH

thorsten.urbanski@eset.de

Michael Klatte
PR-Manager

michael.klatte@eset.de

Christian Lueg
PR-Manager

christian.lueg@eset.de

Über ESET

ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires. Für weitere Informationen besuchen Sie www.eset.de oder folgen uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.